RAPP COLLINS weiß, was Kunden wünschen

RAPP COLLINS, Hamburger Kommunikationsagentur zählt zu den Top 3 in Deutschland.

Konsumentenstarke Konzeptionen und zielgruppengerechte Kreativität – das zeichnet Rapp Collins Deutschland aus. Die Kommunikationsagentur mit Hauptsitz in Hamburg ist seit mehr als 20 Jahren Partner von namhaften Kunden wie Sony, Vodafone, Adobe und airberlin. Mit rund 220 Mitarbeitern und vielen Auszeichnungen zählt Rapp Collins Deutschland zu den führenden Agenturen Deutschlands. Sie ist in allen Disziplinen des Relationship-Managements Experte: Neben Direktmarketing und Versandhandel gehören auch eCommunication, Daten-Management und Produktion zum Leis­tungsspektrum der Agentur.
Die Erfolgsgeschichte von Rapp Collins begann in den USA: Dort wurde die Agentur Ende der 70er Jahre gegründet. Heute hat Rapp Copllins Worldwide eine internationale Präsenz in 35 Ländern, in Deutschland ist Rapp Collins Teil der Agenturgruppe DDB.
Den klaren Fokus der Agentur bildet das Direktmarketing. Es geht um die Kommunikationsaktivitäten eines Unternehmens, um Zielgruppen in individueller Einzelansprache zu erreichen. In dieser Diszliplin gehört Rapp Collins zu den erfahrensten Agenturen in Deutschland und entwickelt kontinuierlich innovative Maßnahmen, die einen direkten Kontakt oder Dialog vom Unternehmen zum Kunden herstellen.
  Rapp Collins gliedert sich in vier Units, die jeweils mit Beratern und Kreativen auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. Eine dieser Units ist das Versandhandelsmarketing, in der Kunden wie das Versandhaus Klingel – ältester Kunde der Agentur – mit individuellen Katalogumfeldern von der ersten Konzeption bis zur Produktion in vielen Sprachversionen betreut werden.
 In der Multichannel Unit oder Multikanalstrategie wird mit dem strategischen Ansatz gearbeitet, potenzielle Konsumenten auf mehreren Wegen wie TV-Spots, Direktmailings über online-Newsletter bis hin zu bedruckten Servietten zu erreichen. Eine der Kunden ist die AMI, die Automesse in Leipzig.



Aufgabe


Rapp Collins migriert zurzeit ihr Digital Management auf die neue innovative CoolThreads Technologie von Sun, die neue Maßstäbe setzt: Die interne Netzwerkbandbreite wird z.B. verzehnfacht, Kunden können weltweit auf diverse Services zurückgreifen.



Lösung


Seit Mitte der 90er Jahre begleitet MCS Rapp Collins als IT-Dienstleister. Beim aktuellen Projekt unterstützte MCS das Support Team von Rapp Collins beim Rechenzentrumsbetrieb, insbesondere bei der Migration der Server und Storages vor Ort.