Unternehmen: über uns

MCS ist seit 2016 eine 100-prozentige Tochter der PlusServer GmbH.

Damit sind wir Teil eines Großen geworden, denn die PlusServer erwirtschaftet -nun mit uns- einen Jahresumsatz jenseits der 130 Mio. Euro und hat rund 350 Kolleginnen und Kollegen.

Für die MCS, die bereits in 1992 unter dem Namen „MCS Moorbek Computer Systeme GmbH“ gegründet wurde und sich als inhabergeführte GmbH einen respektierten Platz in der Norddeutschen Systemhaus- und Datacenter-Szene erarbeitet hatte, ergibt sich durch die Übernahme ein Zugang zu neuen Kunden und Technologien. Die neue MCS GmbH konzentriert sich hierbei auf die Themenbereiche IT-Systemhaus und Softwareentwicklung, der Hostingsbereich mit dem regionalen Rechenzentrum wird abgespalten und von der PlusServer direkt als Abteilung geführt. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen miteinander und mit der Gruppe ist eng und verzahnt.

MCS hat ihre Zentrale in Hamburg sowie Niederlassungen in Niedersachsen (Hannover) und Nordrhein-Westfalen (Moers).

MCS ist bundesweit für Geschäftskunden tätig. Unsere Auftraggeber entstammen den unterschiedlichsten Branchen und bilden nahezu jede Unternehmensgröße ab: Von großen Verlags- und Medienkonzernen, über Handel, Banken und Versicherungen, Industrie, Multimedia- und Marketingagenturen, Hochschulen und öffentlichen Einrichtungen. Typische Merkmale sind Kunden aus dem gehobenen Mittelstand in Norddeutschland, sowie eine langfristige Zusammenarbeit.

MCS arbeitet eng mit marktführenden Herstellerpartnern zusammen. Wir achten sehr darauf, eine weitestmögliche Neutralität bei unserer Beratung zu leben. MCS setzt seine Unternehmenstradition fort: Unabhängig, fair, kompetent, hanseatisch. Manche Dinge sollten sich nicht ändern.