05. 05. 2021

Begleiteter Datenschutz

Mit dem Sec-O-Mat und MCS die IT-Sicherheit steigern

IT-Sicherheit beginnt nicht mit moderner Hardware oder neuen Firewalls – sie beginnt bei uns. Jeder Mensch ist verantwortlich dafür, mit sensiblen Daten umsichtig und vorsichtig umzugehen. Das gilt für die privaten Daten zuhause, mehr aber noch für Kundendaten in Unternehmen. Um die zu schützen sollten alle Mitarbeiter:innen regelmäßig sensibilisiert und die eigenen Sicherheitsmaßnamen geprüft werden. Der Sec-O-Mat kann dabei helfen.

Datenverluste, Imageschäden, wirtschaftliche Einbußen – die Folgen geringer IT-Sicherheitsmaßnahmen können für kleine und mittelständische Unternehmen existenziell werden. Umso wichtiger ist es, alle Mitarbeiter:innen für das Thema der Daten- und IT-Sicherheit zu sensibilisieren und einheitliche Regeln einzuführen. Mit dem Sec-O-Mat bietet unter anderem die Transferstelle IT-Sicherheit (TISiM) im Mittelstand, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) gefördert wird, ein praktisches Tool, das dabei helfen soll, ein Bewusstsein für IT-Sicherheit zu schaffen.

Mit einfachen Fragen prüft das Programm die Struktur und Anforderungen des jeweiligen Unternehmens und erstellt anschließend einen individuellen Aktionsplan, der die Sicherheitsanforderungen abbildet und im gleichen Atemzug Vorschläge zur Umsetzung bietet. So kann die IT-Sicherheit im Unternehmen im eigenen Tempo und langfristig Schritt für Schritt gesteigert werden. Dazu gibt es verschiedene Programme, Videos, Podcasts oder Weiterbildungsseminare, die regelmäßig von Experten des Fraunhofer-Instituts für offene Kommunikationssysteme geprüft und aktualisiert werden.

Aufgrund der teilweise umfangreichen Inhalte und Vorschläge dieses Aktionsplans kann es sein, dass Nutzer:innen von den Inhalten überfordert sind oder nicht immer genau wissen, welche Schritte wichtig sind. Genau dann sind wir da. Gemeinsam mit Ihnen prüfen wir Schritt für Schritt alle Vorschläge, analysieren die Machbarkeit und besprechen gegebenenfalls Alternativen, die vielleicht besser zu Ihrer Situation passen. Unsere IT-Security Consultants beraten Sie dabei mit unserer gesamten Expertise . Dabei unterstützen wir Sie nicht nur bei Themen wie Hacking oder CyberCrime, sondern besprechen auch Themen, die weit darüber hinaus gehen und von einer Software nicht abgedeckt werden können.

Gehen Sie mit uns einen Schritt in eine sichere IT-Zukunft und sprechen Sie uns jetzt an.