29. 04. 2021

Digitalisierung umsetzen

Mit Fördergeldern vom Staat durch die Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie betrifft alle Bereiche des täglichen Lebens. Viele Unternehmen sind gezwungen, sich beispielsweise mit Homeoffice-Lösungen oder der Einrichtung eines Online-Shops an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Damit die dadurch entstehenden Kosten abgefangen werden können, bietet der Staat Unternehmen, die durch Corona erheblich belastet sind, die sogenannte Ü3-Hilfe. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie für Digitalinvestitionen einmalig bis zu 20.000 Euro erhalten, um zum Beispiel neue Laptops oder sonstige IT-Hardware anzuschaffen, nötige Software-Lizenzen fürs Homeoffice zu erwerben oder Ihre Softwaresysteme upzudaten.

Alle wichtigen Informationen dazu und zu den Kriterien, die für eine Erstattung der Kosten erfüllt werden müssen, finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Ideen und Möglichkeiten, welche digitalen Lösungen Sie in der Pandemie und in Zukunft unterstützen, gibt es bei uns. Wir beraten Sie gerne persönlich und individuell.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns gerne an!