08. 04. 2020

Gemeinsam durch die Krise

Newsletter zur aktuellen Situation

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie alle, hatten auch wir in den vergangenen Tagen eine Menge Organisatorisches zu klären, und ich freue mich, dass inzwischen fast alle MCS-Kollegen produktiv im Homeoffice an unseren Kundenprojekten arbeiten.

Eine kleine Gruppe hält die Stellung im Büro, kann aber auch jederzeit ins Homeoffice versetzt werden.

Die MCS bliebe also auch im Falle einer Quarantäne-Maßnahme voll handlungsfähig.

Als IT-Unternehmen haben wir das große Glück, nicht nur über die nötige Infrastruktur und aktuelle Software-Lösungen für das verteilte Arbeiten zu verfügen, wir haben auch die Kollegen, die schnell und zuverlässig alles installieren und in Betrieb nehmen, was unsere Produktivität weiter erhöht. Einige Beispiele dazu finden Sie weiter unten in diesem Newsletter.

Wir lassen Sie mit der aktuellen Situation nicht allein. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung brauchen oder Bedarf an einer der Lösungen haben. Wir sind immer für Sie da!

Viele Grüße und – weiterhin – beste Gesundheit,

Ihr Eckard Kabel


Themen, die in den letzten Wochen bei unseren Kunden akut waren

  • Netzwerk-Optimierung, um Überlastungen entgegenzuwirken
  • Aufsetzen von virtuellen Infrastrukturen in unserer Professional Service Cloud (PSC)
  • Einrichtung und Hosting von Kollaborations-Lösungen
  • Beschaffung von Clients und anderer Homeoffice-Ausstattung
  • IT-Security-Consulting, insbesondere zur Sicherheit von privaten Clientsystemen und Netzsicherheit (Firewalls)
  • Remote Access Zugänge
  • Beschaffung von nötigen Software-Lizenzen (VPN, Office 365)

Kontakt

Möchten Sie mehr zu diesen Themen erfahren? Wir freuen uns über jede Anfrage und beraten Sie gern. Melden Sie sich einfach hier. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@mcs.de.